Moin Moin aus Hamburg.

Persönliche Beratung & Buchung seit 1984:

 

Wir sind gerne für Sie da.

Sprechen Sie uns an.

Schreiben Sie uns.

Egal wie und was Ihr Anliegen ist.

Ganz persönlich. Individuell. Unkompliziert.

 

Sie haben Fragen, wünschen umfassende Beratungen zu Reisen, Ihren Versicherungen oder Baufinanzen - 

oder möchten gleich eine Reise buchen oder eine Portwein-Bestellung abgeben?

 

Persönlich. Beratung. Einfach. Gut.

Telefon: 040-604 84 53

Mobil: 0172-750 77 51

Jetzt >> E-Mail schreiben oder Kontaktformular absenden.

Ihr Helmut Singer und das NetzwerkTeam.

 

Mehr lesen: Der Corona Bericht und die Diskriminierung einer ganzen Branche durch die Bundesregierung und EU Parlament.

Die Komplexität der Tourismusbranche – einfach im Kurzfilm erklärt.

>> nach unten scrollen und Kurzfilm ansehen...


Kontaktformular:

Ihre Fragen, Wünsche,Terminvereinbarung, Buchung, Bestellung jetzt direkt an Helmut Singer senden...

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Guten Tag liebe Gäste, liebe Reisefreunde, liebe Versicherungskunden,

wir versuchen aufzuklären: anbei ein kurzer Überblick, wie die Touristikbranche und nicht nur die, durch die Aussagen und (Nicht)Taten der Politiker-der Bundesrepublik leidet und in den totalen Abgrund versinkt.

Der Beginn:

16.03.2020, TUI, FTI , Lufthansa und andere Reiseveranstalter melden die Einstellung Ihrer Geschäftstätigkeit.

>> drohende Insolvenz.

Aktuelle Hinweise und Hintergründe und Ursachen:

Die Branche, insbesondere die Reisebüros und Kunden sind nach der Thomas Cook Pleite, die sich bereits im Februar 2019 abgezeichnet hatte, unverschuldet betroffen.

Der Bundesregierung war die Schieflage der Thomas Cook Gruppe seit Februar 2019 bekannt.

Eine Pedition wurde ungeachtet von der Bundesregierung, nicht wahrgenommen. Noch nicht mal diskutiert, so wie es in einer Demokratie geboten und üblich sein sollte!

Das Pauschalreisegesetz mit allen bekannten Fehlern, die jetzt und in der jüngsten Vergangenheit zum Vorschein kommen, in einer Nacht und Nebel Aktion im Bundestag verabschiedet.

Durch Untätigkeit und ohne Warnung sind dann bekanntlich hunderttausende Menschen gestrandet und warten und warten immer noch auf Ihr zugesagtes Geld.

Zudem verweigern die Insolvenzverwalter, die Bundesregierung den Reisebüros und Gäste Ihre zustehenden zu 100% Zahlungen! Seit September 2019!

Bankenkrise, Aschewolke, Air Berlin Pleite, Germania Pleite, JT Touristik Pleite, Thomas Cook Pleite, Öger Tours Pleite, AirMarin Pleite, Bucher Reisen Pleite uvm., Condor Pleite die 2. folgt demnächst, jetzt die nächste Wirtschaftskrise!

Die zugesagten Hilfen der Bundesregierung sind bis heute nicht erfüllt worden.

Und es wird wieder beraten, beraten und wie bisher, Geschichten in den Medien verbreitet. Taten und Ausgleichszahlungen an die Betroffenen folgen nicht!

„In einer Zeit, in der die Kunden selbst nicht wissen, wie es weitergeht, kann man nicht erwarten, dass Kunden und Reisebüros zu Banken der Veranstalter gemacht werden.“ Die Bundesregierung müsse als Bürge für die Veranstalter im Hinblick auf die zu erstattenden Kundengelder sowie die Provisionen eintreten, „denn die Bundesregierung hat es wieder einmal wider besseren Wissens versäumt, eine funktionierende Kundengeldabsicherung zu verabschieden.“

 Weiter geht es in der Datei: Der Corona Bericht aus der Reisebranche...

Download
Der Corona Bericht aus der Reisebranche....mit Kommentaren und Hintergründen...
Corona Bericht downladen/herunterladen und mehr lesen...
Der Corona Bericht aus der Reisebranche
Adobe Acrobat Dokument 482.3 KB

AKTUELL: 18.11.2020 TUI schuldet griechischen Hoteliers 140 Millionen Euro

Auf einem Workshop im Herbst 2019 hatte wir von den Hotelverband durch Herrn Tasios erfahren, das TUI den Hoteliers und Leistungsträge noch keine Zahlungen für die Saison 2019 gezahlt haben. Ein weiterer Rechtsbruch der durch die Bundesregierung und EU-Parlament nicht strafrechtlich verfolgt wird.

Laut dem Präsidenten des griechischen Hotelverbandes HHF, Grigoris Tasios, kündigte der Konzern Hotelpartnern an, drei Viertel ihrer Rechnungen erst im März nächsten Jahres zu begleichen. Die gebeutelten Hoteliers rufen nun nach Staatshilfen. Quelle Reise vor9.

05.11.2020. Keine Novemberhilfen für die Reisebüros und Reisebranche.

Mal wieder wird von der Bundesregierung eine ganze Branche mit Berufsverbot und Diskriminierung von der Bundesregierung überzogen.

Diskriminierung bezeichnet eine Benachteiligung oder Herabwürdigung von Gruppen oder einzelnen Personen nach Maßgabe bestimmter Wertvorstellungen oder aufgrund unreflektierter, z. T. auch unbewusster Einstellungen, Vorurteile oder emotionaler Assoziationen.

Altmaier, Wirtschaftsministerium und Co geben nun keine versprochenen Umsatzhilfen für die Reisebüros.

Die Großkonzerne erhalten weitere Milliarden aus dem Europäischen Wirtschaftsfond und von deutschen Steuergeldern!

Wir dürfen für den Reisezeitraum November2020 keine Buchungen tätigen und bekommen keine Hilfen für die unverschuldeten Umsatzverluste. - Weiter so Frau Merkel und Co!

Wann bekommt Frau Merkel, Altmaier und Co endlich einen Strafbefehl wegen Diskriminierung einer ganzen Branche?

27.09.2020: Verbraucherzentrale verklagt Lufthansa.

Wegen schleppender Ticketrückerstattungen bei stornierten Flügen verklagt die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg nun die Lufthansa. Die Verbraucherschützer hatten das Unternehmen abgemahnt, die Kunden über ihre Rechte zu informieren, das Recht auf schnelle Erstattung nicht zu verschweigen und zudem den Flugpreis innerhalb der gesetzlichen Frist von sieben Tagen zurückzuzahlen. Da die Fluggesellschaft nicht auf die Abmahnung reagiert habe, sei nun Klage beim Landgericht Köln erhoben worden, berichtete die Zentrale am Montag. Ein Verhandlungstermin stehe noch nicht fest.

Kommentar: Alle Konten auch die Schwarzkonto auf den Caymann Inseln und auf Malta müssen sofort gepfändet werden!" Die Bundesregierung und die EU schaut diesen Rechtsbrüchen nur zu und läßt Kunden und Reisebüro im Regen stehen.

15.09.2020: Thomas Cook ist fast ein Jahr pleite. Der Bund versprach, den gestrandeten Reisenden einen Teil ihrer Ausgaben zu erstatten. Doch die bürokratischen Hürden sind hoch. Wegen geplatzter Reisen beim insolventen Reiseanbieter Thomas Cook sind bislang rund 68.000 Anträge auf eine Ausgleichszahlung im Bundesjustizministerium eingegangen. In 5000 Fällen sei bereits Geld ausgezahlt worden, teilte das Ministerium auf eine Anfrage des tourismuspolitischen Sprechers der Grünen, Markus Tressel, mit. Quelle: ntv.dpa

Kommentar: Die Reisebüros bekommen für Ihre Arbeit keinen Lohn von der Bundesregierung.

18.08.2020 Rechtsstreit

Fluggastportal Flight lässt Konten von TAP Air Portugal pfänden, eil die Airline ihren Kunden keine Entschädigung zahlte, lässt Flightright nun Konten, Sparverträge, Stahlkammerfächer und Depots von TAP Air Portugal durch einen Gerichtsvollzieher pfänden...

Kommentar: Wann werden endlich die Konten der TUI und

Lufthansa gepfändet...damit unsere Kunden und wir Ihr Geld zurück bekommen...

13.08.2020: TUI bekommt weitere 1,2 Milliarden aus deutschen Steuergeldern: Aktuelle Gesamtsumme jetzt 3 Milliarden aus Steuergelden. Das freut den Oligarchen Alexej Mordaschow.

Denn die TUI (wird an der Londoner Börse gehandelt) gehört, so steht es im aktuellen Geschäftsbericht des Konzerns, zu 24,9 Prozent der Firma Unifirm Limited. Diese hat ihren Sitz auf Zypern und wird von Familienmitgliedern des russischen Oligarchen Alexej Mordaschow kontrolliert.

Download
Offener Brief an alle Reise-und Versicherungskunden. Politiker der Bundesregierung und der Landtage.
Hintergründe und Fakten , die in den Medien nicht moderiert werden dürfen.
Offener Brief an alle Reise- und Versich
Adobe Acrobat Dokument 411.4 KB
Download
Offener Brief an die Bundesregierung
21. April 2020
Sehr geehrter Herr Bundestagspräsident, sehr geehrter Herr Bundesminister Altmaier, sehr geehrter Herr
Bundesminister Heil, sehr geehrter Herr Bundesminister Maas, sehr geehrter Herr Bundesminister Scholz,
INFO-Offener Brief-Reisebüros fordern Re
Adobe Acrobat Dokument 230.4 KB
Download
Detaillierte Erläuterung der Fondslösung für die Touristik – VIR/asr
INFO-ASR-VIR zur Fondlösung an alle Bund
Adobe Acrobat Dokument 253.6 KB


Wir alle in den Reisebüros arbeiten mit Herz und Seele.

siehe Anlage unten "Singer Ihr Reisebüro" -

Seit dem 18.03.2020 bis heute wickeln wir als Reisebüro alle bereits gebuchten Reisen von ca. März 2019 bis Ende z.Zeit Ende September 2020 ab. Die Stornierengen haben wir nicht zu verantworten.

Wir als Reisebüro erhalten für unsere Leistung Beratungen / Arbeit / keinen Lohn oder Kostenersatz.

Die Konzerne erhalten Milliarden an Steuergelder. Wir Reisebüro erhalten nichts. Die sogenannten Überbrückungshilfen helfen uns im Moment nicht, da die Beantragung mit erheblichen Zeitauwand betrieben werden muss. Zudem zu kompliziert und die die Technik funktioniert nicht. Zusätzlich ist es mit einem erheblichen Aufwand der Reisebüros und den Steuerberatern verbunden.

Hier fallen zwangsweise Steuerberatungskosten von 800.- bis 2500 EUR pro Vorgang an.

Wir sind für Sie da.

Auch bei uns in den Reisebüros wurden und werden wir von Kunden am Counter oder telefonisch beschimpft und beleidigt. Die Untätigkeit der Politik wird bei uns abgeladen! - Viele haben bereits aufgegeben oder sind in der Überlegungsphase den Betrieb einzustellen oder gezwungen sind, diesen Betrieb einzustellen.

Mit einigen meiner Reisebürokollegen habe ich ein Netzwerk aufgebaut und wir unterstützen uns gegenseitig bei Buchungen und Informationen, sind auf Workshops, Seminare und bilden uns stetig weiter, um Sie noch besser informieren und beraten zu können. Das kostet bekanntlich viel Zeit und Geld. Das wird von uns den Reisebüros getragen. Viele der "billigen geiz ist geil" Online Portale und die TUI, FTI,  REWE Gruppe haben die Telefone abgeschaltet und leisten keine Betreuung!

Eine Bitte: denken Sie bei Ihrer nächsten Reiseplanung und in Zukunft an uns/mich,

bevor Sie bei den „sogenannten billigen unseriösen Reiseportalen“ buchen.

Und vermeiden Sie Buchungswünsche bei den Großkonzerne: TUI, FTI, DER und REWE Gruppe, bookingcom, AbnB, Rynair und Co. >> das sind die "Bösen"!

Wir haben die Möglichkeit Ihnen fast alle Leistungsträger, Hotels, Ferienwohnungen, Mietwagen, Kreuzfahrten, Reiseveranstalter preisgleich für Sie zu buchen, inklusiver individueller Beratung, auch im Krisenfall, mit einem über 35-jährigen Erfahrungsschatz.

 

Hinweisen möchten wir auf >> „Reiseideen für Sie gemacht“ !

Hier können Sie Ihre Reise individuell selber pauschal, individuell zusammenstellen, abspeichern, reservieren oder buchen.

Teilweise für Neubuchungen mit verbrauerfreundlichen Stornoregelungen bis 30.03.2021.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen persönlich alles Gute, bleiben Sie gesund und halten Sie sich fit.

Wir freuen uns auf Ihre nächsten Anfragen und Buchungen.


Die Komplexität der Tourismusbranche – einfach erklärt. Wunderbar Genial dargestellt.

Persönlich. Einfach. Gut. Dein Reisebüro Singer !

Um verständlich zu machen, wie Tausende von Unternehmen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Nutzen von Millionen deutschen Urlaubern zusammenarbeiten, hier die wichtigsten Zusammenhänge in der Touristik anhand eines Beispiels erklärt!
Um verständlich zu machen, wie Tausende von Unternehmen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Nutzen von Millionen deutschen Urlaubern zusammenarbeiten, hier die wichtigsten Zusammenhänge in der Touristik anhand eines Beispiels erklärt!

Download
Ihr Reisebüro - Wir sind für Sie da !
Frag dein Reisebüro 03.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.7 KB
Download
Qualität und Meer
Betrachtung Qualität.pdf
Adobe Acrobat Dokument 608.9 KB

Robert Koch Institut: Infos


SINGER Newsletter-Service
Wohnmobile mieten bei Singer reisen & Versicherungenu
Wohnmobile & OstKanada Rundreisen Individuell erleben.

Download
ERSTINFORMATION
INFO EU-Vermittlerrichtline 01.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 328.6 KB
Download
DSGVO
DSGVO-SINGER Datenschutzbestimmungen 05.
Adobe Acrobat Dokument 255.3 KB
Download
Kurzprospekt SINGER Reisen-Versicherungen
inkl. - Ihr shop und meer-
Geschenkgutscheine - Singer Portwein Portugal
Kurzprospekt 11-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Geschäftsbedingungen 17.02.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.7 KB
Download
REISEANMELDUNG
MUSTER-Reiseanmeldung02-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 233.1 KB


Gerne senden wir Ihnen einen aktuellen Katalog 2020-2021 Ihrer Wahl zu:


Das Traumschiff  erleben, buchen Sie bei uns jetzt preiswert und mit Frühbucher-Vorteilen Ihre Traumreise....